EckhardSewert

Wandertouren

Wanderungen auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 von Flensburg Richtung Süden

Wir fahren gemeinsam mit Taxi, Bus oder Bahn vom Ziel zum Start.  

Ausschreibung als PDF Datei 3. Staffel

 

Anmeldung ist erforderlich !

Mehr Infos zur Wanderwoche

Hier geht es zu den Fotos

Bereits erwandert/ nächste Termine:

Erste Staffel

Di. 01.01.13 Krusa (DK) - Flensburg Bhf.  12 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 19.01.13 Flensburg Bhf. - Sieverstedt  21 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 20.01.13 Sieverstedt - Schleswig  21 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 02.02.13 Schleswig - Brekendorf  19 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 03.02.13 Brekendorf - Osterby 22 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 09.02.13 Osterby - Lindhöft  20 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 24.03.13 Lindhöft - Strande 21 km, alternativ, siehe unten Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 30.03.13 Strande - Kiel 20 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 31.03.13 Kiel Bhf - Preetz Bhf 22 km Streckenplan  bei GPSIES

Mo. 01.04.13 Preetz Bhf - Plön Bhf 24 km Streckenplan  bei GPSIES

  

Zweite Staffel

Sa. 06.07.13 Plön - Uklei 20 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 20.07.13 Uklei -  Bungsberg 21 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 26.10.13 Bungsberg - Sierhagen 21 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 09.11.13 Sierhagen  -  Pönitz 18 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 30.11.13 Pönitz - Bad Schwartau 20 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 08.12.13 Bad Schwartau - Schlutup 20 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 14.12.13 Rundkurs Schlutup Eichholz- HL- Schlutup 21 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 21.12.13 Eichholz - Rondeshagen 21 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 22.12.13 Rondeshagen - Ratzeburg 18 km Streckenplan  bei GPSIES

  

Dritte Staffel

So. 29.12.13 Ratzeburg - Mölln 20 km  Streckenplan  bei GPSIES

Mo. 30.12.13 Mölln - Wotersen 21 km  Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 18.01.14 Wotersen - Kuddewörde 21 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 19.01.14 Kuddewörde - Reinbek 18 km Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 08.02.14 Reinbek - Hamburg Horn 20 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 09.02.14 Horner Rennbahn - Blankenese 24 km Streckenplan  bei GPSIES

So. 23.02.14 Cranz - Emsen 26 km Streckenplan  bei GPSIES

Fr. 11.07.14 Stübeckshorn - Soltau 12 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

Sa. 12.07.14 Soltau - Wietzendorf 22 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

So.13.07.14 Wietzendorf - Hermannsburg 22 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

 

E1 Wanderwoche 2014

Mo. 14.07.14 Hermannsburg - Scheuen 26 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

Di. 15.07.14 Scheuen - Hambühren/ Rixförde 21 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

Mi. 16.07.14 Hambühren/ Rixförde - Scherenborstel 20 km, vor. Streckenplan  bei GPSIES

Do. 17.07.14 Scherenborstel - Bordenau 24 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

Fr. 18.07.14 Bordenau - Wunsdorf/ Mesmerode 21 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

Mehr Infos zur Wanderwoche in NDS 2014
 

Vierte Staffel

Sa. 19.07.14 Mesmerode - Bad Nenndorf 19 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES

So. 20.07.14 Bad Nenndorf - Springe 21 km, vorgew. Streckenplan  bei GPSIES


Alle bisher erwanderten Etappen bei GPSies.com

Alle Wanderungen mit IVV Wertung

Wanderungen auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 von Flensburg Richtung Süden
Treffen jeweils  10.00 Uhr am Ziel der jeweiligen Etappe.
Wir fahren dann gemeinsam mit Taxi, Bus oder Bahn zum Start.
Startgebühr 3,00 EUR.  Zusätzliche Kosten für den
Transport zum Start bzw. zum Ziel entstehen.
Dauer der  Etappen ca. 5 h.
Nach ca. 10 km bieten wir Verpflegung zu Volkssportpreisen an.
Alle Teilnehmer erhalten eine Startkarte.

Anmeldung ist erforderlich !

Anmeldung und Information:
Eckhard Sewert Wandertouren,Sieker Landstr.1
22952 Lütjensee, Fon 04154.7093820

eckhard@eckhards.de

Alle Wanderungen mit IVV Wertung

Für jede Etappe gibt es einen eigenen IVV Wertungsstempel
und einen speziellen Erinnerungsstempel.

Die Wanderungen findet bei jedem Wetter statt. Sie werden für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Nach absolvierter Strecke erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Wertung für die IVV-Teilnahme- und Kilometerwertung gemäß den Richtlinien des  Deutschen Volkssportverbandes e.V. (DVV). Die Veranstaltung ist gegen Haftansprüche Dritter versichert. Es besteht eine Unfallversicherung für Teilnehmer.